Bauen für die Zukunft - barrierefreies Bauen

Rollstuhlfahrer mit Aufzug

© Aydinmutlu@istockphoto.com

Wichtige Orientierung für Barrierefreies Planen und Bauen sind die seit Anfang der 90er Jahren geltenden DIN-Norm für den Wohnungsbau, für öffentliche Gebäude, sowie die Regelungen für Leit- und Orientierungssysteme für blinde und sehbehinderte Menschen aus dem Jahr 2000.

Die Landesbauordnung Rheinland-Pfalz (LBauO) ist eine wichtige rechtliche Grundlage für die Umsetzung barrierefreien Bauens. Zentrale Regelungen finden Sie in § 44 LBauO (Wohnungen) und § 51 LBauO (öffentliche Gebäude und Anlagen).

Im Zuge der Novellierung der LBauO haben das Finanzministerium und das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen eine Broschüre "Planungsleitfaden Barrierefrei Bauen" herausgegeben, die eine Fülle an Informationen und praktischen Tipps zum barrierefreien Bauen gibt.

Weiterführende Links