Kirchen

Kirchengemeinden haben vielfältige Möglichkeiten, um die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen im Sinne der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen zu fördern. Dies geht weit über eine barrierefreie Gestaltung von Gottesdiensten und kirchlichen Einrichtungen hinaus und erstreckt sich bis zur Inklusion in die vielfältigen Aktivitäten in der Gemeinde. 

Evangelische Kirche der Pfalz

Die Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) hat eine Selbstverpflichtung zur barrierefreien Gestaltung von kirchlichen Angeboten und Einrichtungen beschlossen.

Zur Pressemitteilung

Im Jahr 2013 hat die evangelische Kirche der Pfalz Hinweise zur Anwendung der UN-Behindertenrechtskonvention im Bereich der Evangelischen Kirche der Pfalz für ihre Arbeit beschlossen. 

Bistum Limburg

Als erstes Bistum bundesweit hat Limburg einen Aktionsplan und Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Kraft gesetzt.

Zum Aktionsplan "Engagementplan"

Zum Aktionsplan "Einfach anfangen - bewusst weitermachen"

Zum Aktionsplan "Zum Handeln gerufen"