Inklusionsbetrieb Holzwerkstatt
Fachtagung

100 Jahre Schwerbehinderten Vertretung – Wege in eine inklusive Arbeitswelt

Bereits seit 100 Jahren gibt es die Schwerbehindertenvertretung als Interessenvertretung der Menschen mit Behinderung in Betrieben und Dienststellen. Aus diesem Anlass findet am 10. Dezember 2020 die Online-Fachtagung mit Erfahrungsaustausch, Perspektiven und Forderung statt. DGB, TBS und der Landesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen laden herzlich zur Teilnahme ein.

Zur Einladung
Matthias Rösch in einer Gesprächsrunde auf einer Wiese
Sommertour

Inklusion zu Corona-Zeiten

Die Erfahrungen von Menschen mit Behinderungen in Corona-Zeiten war Thema der Sommertour des Landesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen Matthias Rösch. Auf seinem Blog berichtet Matthias Rösch von seiner Tour und es gibt Interviews auf Video mit Menschen mit Behinderungen aus Wohnheimen, Verbänden und als Assistenznehmer.

Zum Blog
Gruppenbild bei der Vorstellung des Leitfadens
Barrierefreiheit

Leitfaden für barrierefreie Verkehrsraumgestaltung

Zur Planung barrierefreier Verkehrsräume hat der Landesbetrieb Mobilität einen Planungsleitfaden herausgegeben. Leitsysteme, Bodenindikatoren und Straßenquerungen sowohl für Menschen mit Sehbehinderung als auch mit Gehbehinderung sind dort praktisch erläutert. Der Leitfaden wurde zusammen mit dem Landesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen und dem Fachberater für Barrierefreiheit Wolfgang Schweinfurth erstellt.

Zum Leitfaden
Arbeitnehmer im Budget für Arbeit bei der Firma Mobotix in Langmeil
Inklusiver Arbeitsmarkt

Zukunft der Werkstätten für behinderten Menschen

Mit dem Budget für Arbeit ist Rheinland-Pfalz Beispielgeberin für die Inklusion am Arbeitsmarkt. Der Landesbeirat für die Teilhabe behinderter Menschen hat weitere Vorschläge für die Zukunft der Werkstätten für behinderte Menschen in einem inklusiven Arbeitsmarkt erarbeitet und in seiner vergangenen Sitzung verabschiedet.

Zu den Empfehlungen

Aktuelle Nachrichten

Nach oben